Männer sind vom Mars Frauen sind von der Venus

Männer sind vom Mars Frauen sind von der Venus
Dr. John Gray Schöpfer des Blockbuster “Männer sind vom Mars, Damen sind von der Venus”

Dr. Dim spezifizierte als Vorspiel zu seiner Diskussion, dass, als sein Buch “Männer sind vom Mars, Frauen von Venus” sich erwiesen hatte, er gerichtet wurde, ob man Spekulationen betreffs des Verhaltens von Männern und Damen machen kann. Die Hauptreaktion, die er gab, war, ob sie mit dem übereinstimmten, was in dem Buch geschrieben wurde, und zu 100% der Zeit antworteten sie mit “Ja”.

1. Die Kontraste zwischen Männern und Frauen sind all inclusive. Damen überall auf der Welt klagen: “Er versteht es nicht”. “Er stimmt nicht ein”. “Gerade wenn er mich berührt, ist der Punkt, an dem er Sex braucht”. Darüber hinaus murren Männer überall auf der Welt: “Sie würde nicht gerne genug von Sex haben.” (Es sei denn, die Dame ist ungefähr 37 Jahre alt. In diesem verzauberten Alter brauchen die Frauen mehr Sex als zu jeder anderen Zeit.)

2. Damen mögen Freundschaft von Männern deutlich mehr als Sex. Sie müssen umarmt werden. John lernte seine bessere Hälfte zu umarmen.

3. Männer haben einen Kick aus der Chance, konsequent zu sein. Die Damen haben einen Kick aus der Chance zu teilen und zu sprechen, egal ob es keinen Grund für ihr Teilen und Reden gibt. Männer brauchen ein Ziel. Sie müssen den Punkt sehen, etwas zu erreichen. Sie können nicht zum Teilen freigegeben werden Private Raumfahrt.

4. Männer neigen dazu, in jedem Moment etwas zu tun. Die Damen machen zahlreiche Dinge gleichzeitig. Männer haben einen exklusiven Fokus. 95% ihrer Betrachtung konzentrieren sich nur auf ein bestimmtes Etwas und 5% auf die Überprüfung der Erde. Damen sind das genaue Gegenteil. Sie nehmen beharrlich alles auf, was in der Natur ist, ob es hilfreich ist oder nicht.

5. John schilderte die Episode seines bedeutenden Anderen, in der er verlangte, dass er etwas Abfluss bekommt, während er von der Arbeit nach Hause kommt. Er übersieht. Sie schiebt es vorsichtig auf seine Argumentation der Arbeit zurück. Sie fragt ihn noch einmal. Wieder übersieht er. Sie denkt buchstäblich darüber nach. Es ist nicht so sehr, dass der Abfluss übersehen wurde, sondern dass sie übersehen wurde. Die Damen machen so weiter.

6. Männer haben ihre eigenen besonderen Schnallen, auf denen das Schild “Bitte nicht stören”. Männer bekommen einen Kick aus der Chance, sich in ihre eigene Welt zurückzuziehen, in der sie glauben, dass sie das Sagen haben. Damen haben zusätzlich noch das Zeichen auf ihren Höhlen gibt “Ich muss reden”. Zu dem Zeitpunkt, an dem ein Mann eine Frau fragt, was falsch ist und sie “Nichts” sagt, bedeutet sie wirklich “Nichts, es sei denn, du möchtest dich einschalten und mir eine Chance zum Reden geben.”

7. 90% der Frauen gehen in Behandlung, weil sie darauf eingestellt werden müssen. Sie müssen Anfragen gestellt werden. Sie müssen sich einzigartig fühlen. Männer wollen nicht angesprochen werden. Wenn die Männer reden müssen, werden sie reden. Falls sie es vorziehen, nicht zu sprechen, werden sie es nicht tun. Zu dem Zeitpunkt, an dem ein Mann sein Eingeständnis erhält, stellt sich die Dame vor, dass etwas mit ihm nicht stimmt und geht hinein und erkundigt sich. Das ist ein falscher Schritt für die Dame. Männer hassen es, untersucht zu werden.

8. An dem Punkt, an dem eine Frau einen Mann berührt, muss sie vielleicht eingekuschelt sein. Doch für einen Mann, an dem er berührt wird, wird Rom aufgefordert, und er vermutet daher, dass er Sex fördern muss.

9. Männer müssen die Probleme des Tages übersehen. Damen müssen sich erinnern. Ein Mann wird sagen “Übersehen Sie es, es ist keine große Tortur.” Für eine Dame wird sie nicht ruhen, bis das Thema besprochen ist. Ihre Reaktion auf den Mann, der es einfach vergessen und nicht übertreiben muss, wird sein: “Wie könnten Sie so kaltherzig sein?”

10. Männer sollten einer Frau niemals sagen, wie sie sich fühlen soll. Für den Fall, dass sie beunruhigt ist, sollte der Mann für einige Zeit unglücklich mit ihr sein, anstatt eine Ermahnung anzubieten.

11. Für den Fall, dass der Mann ein Unglück hat, wenn er etwas sagt, wenn die Frau sich schrecklich fühlt, kann er sie im Gegensatz zu einem Ratschlag ein wenig entwickeln, indem er sagt: “Ich weiß, wie viel Sie am Tag arbeiten, um die Kinder zu beeinflussen. mich selbst zu freuen. Es muss außerordentlich schwächend sein. ” Ihre vergessliche Reaktion wäre “Er bekommt es.” Die Frau hungert nach Verständnis.

12. Damen machen Lärm, um Rücksicht zu nehmen. Männer beeinflussen Schreie, um zu “Bitte, erlauben Sie mir, ungestört zu sitzen.”

13. Um sich anzupassen, um in einigen Fällen zu drücken, neigen Damen, während sie sprechen, eine Tendenz, in langen Sätzen und nach dieser Unterbrechung zu sprechen. Männer haben das Gefühl, dass die Verzögerung eine Flagge ist, um etwas zu sagen. Off-base. Für die Dame ist die Unterbrechung nur ein Semikolon. Männer müssen sich selbst kontrollieren, indem sie Ermahnung geben.

14. Zu dem Zeitpunkt, an dem eine Dame verärgert ist und ein Mann versucht, in 99% der Fälle eine Antwort zu geben, lautet ihre Reaktion “Ja …. aber”. Wenn sie an dieser Stelle lässig ist, gib das Arrangement. Nachdem sie die Chance bekommen hat, darüber zu diskutieren.