So erstellen Sie eine Workbench

Eine eigene Werkbank zu haben ist ein unglaublicher Vorteil für Zuhause. Für den Fall, dass Sie mit einem Schuss auf grundlegende Bauvorhaben verbunden sind, können Sie einen eigenen Sitz haben, um bodenständig zu sein. Eine Werkbank macht die Dinge weniger anstrengend.

In jedem Fall, für den Fall, dass Sie keine verwandten Kenntnisse über die Arbeit haben, gibt es Pläne online auf Workbench Konturen zugänglich kinder werkbank.

Werkbank Designs Materialien

Messen Sie zuerst Ihren Arbeitsbereich, bevor Sie mit den Konturen und Plänen Ihrer Arbeitsumgebung beginnen. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Arbeitsbereich quantifizieren, damit Sie entscheiden können, wie viel Holz Sie wirklich benötigen. Tragen Sie die Schätzungen mit, wenn Sie in den Werkzeugbau gehen.

Im Anschluss an die Fertigstellung Ihrer Werkbank Pläne ist zu entscheiden, welche Art von Holz, die Sie verwenden sollten. Normalerweise haben die meisten Workbench-Konturen die Art von Schrauben und Holz zum Kauf erfasst. Von nun an sollten Sie, wenn Sie sich einen Sitzplatz wünschen, den Sie einmal am Tag benutzen können, Buchenholz verwenden. Buchenholz ist die normale Holzart, die für einen starken Alltagssitz verwendet wird.

Für die Personen, die einen leichteren und vielseitigeren Sitz benötigen, können Sie eine Werkbank aus Birkenholz herstellen. Birkenholz ist vielleicht nicht so dick wie Buche, aber es ist stark und kann eine harte Werkbank machen.

Hier sind verschiedene Materialien, die benötigt werden:

– Kreissäge

– Bohren oder Schrauben und Schraubenzieher

– Bauholz (die Summe hängt davon ab, nach welchem ​​Design Sie sich entschieden haben)

– Eckquadrat

– Hammer

– Maßband

– Bleistift

– Bandschleifer

– Nüsse, Befestigungen, Nägel und Holzstab

– Klammern

– Augensicherheit

Es ist nicht wichtig, leistungsfähige Instrumente zu haben, zum Beispiel elektrische Bohrmaschinen. Wie dem auch sei, diese Instrumente können den Weg zum Aufbau Ihrer Werkbank beschleunigen.

Ventures auf Workbench Designs

Für den Fall, dass Sie jetzt Ihre Materialien und Hardware haben, ist es eine gute Gelegenheit, um Workbench Konturen zu beginnen.

In erster Linie müssen Sie das Holz schneiden. Schneiden Sie die Holzstücke wie in den richtigen Größen angegeben. Bohren Sie die Öffnungen, die für lockere Schrauben verwendet werden. Zu diesem Zeitpunkt durchdringen Sie einen ¼-Zoll-Spalt jedoch einen 1 ¾-Zoll-Senker. Die besten Schienen und unteren Schienen sind auf den Holzbeinen fixiert.

Zu diesem Zeitpunkt besteht die folgende Phase der Fertigstellung von Werkbankplänen darin, die Teile zusammenzubauen. Beginnen Sie mit den Pfosten und danach mit den langen Schienen. Fügen Sie die lockeren Schrauben ein. Legen Sie die Pfosten und Schienen beiseite, bis die Paste ganz weg ist.